Kerzenstudio Eichhorn

Tischkerze

Taufkerze

Taufkerze "Karo"
Statt 24,90 EUR
Nur ab 19,92 EUR

incl. 19 % MwST exkl.

Hochzeitskerze "Herz-Wellen"

5 von 5 Sternen!

Hochzeitsgedicht

 

 

Die Hochzeitskerze spricht....

 

Ich habe es gesehen.
Meine kleine Flamme war dabei,
als Ihr die Hände ineinandergelegt
und Euer Herz verschenkt habt.

Ich bin mehr als bloß eine Kerze,
mehr als bloß ein Geschenk.
Mein Licht soll dabei sein bei Eurer Ehe.
Ich bin ein stiller Zeuge im Hause Eurer Liebe
und wache stets über Euch.

An den Tagen, da die Sonne scheint,
brauche ich nicht zu brennen.
Aber wenn Ihr vor Freude außer Euch seid
oder ein schöner Stern
am Horizont Eures Lebens erscheint,
dann zündet mich an.

Zündet mich an, wenn es dunkel wird,
wenn in Eurem Leben Sturm einbricht,
wenn Streit da ist,
wenn Ihr lautlos unter etwas leidet,
dann zündet mich an.

Zündet mich an, wenn der erste Schritt zu tun ist
und Ihr wißt nicht wie,
wenn Ihr die Aussprache sucht,
aber keine Worte findet,
wenn Ihr Euch umarmen möchtet,
aber Eure Arme sind wie gelähmt,
dann zündet mich an.

Mein kleines Licht ist für Euch
ein deutliches Zeichen, hell und klar.
Es spricht seine eigene Sprache,
eine leichte Sprache,
die der andere gleich versteht.

Ich bin Eure Hochzeitskerze.
Ich habe Euch beide gern.
Laßt mich brennen,
wann und wie lange es sein muß,
bis Ihr beide dann gemeinsam,
Wange an Wange, mein Licht ausblasen könnt.

Dann sage ich dankbar: Bis zum nächsten mal!

 

 

Nun dürfte jedem der Sinn der Kerze klar sein.

Sie wird mindestens zu jedem Hochzeitstag angezündet aber auch zu Tagen, an denen man besonders glücklich oder traurig ist.

Aber ein kleiner Tip: gebt es demjenigen, der vorlesen soll schon vorher, damit er sich mit dem Gedicht vertraut machen kann; denn vielen ist es schon passiert, dass sie mitten drin mit den Tränen der Rührung kämpfen mussten. Dies ist übrigens auch eine schöne Idee, wenn ihr jemanden zur Hochzeit überraschen wollt. Freuen wird sich das Brautpaar darüber sicher.

 

Zurück